Wie grillt man auf der Terasse des Camping Homes?

Camping Resorts sind für Entspannung ideal – man ist in der frischen Luft und mitten in der Natur. Wenn man der Liste noch den Schatten auf der Terasse des Camping Homes und das Grillen hinzufügt, kann der Sommer 2020 loslegen!

Die Art und Weise, wie man Urlaub macht und reist, hat sich dieses Jahr radikal geändert. Wegen der Möglichkeit, soziale Distanzregeln einzuhalten und ständig in der frischen Luft zu sein, sind Camping Häuser sehr beliebt geworden. Gleichzeitig machen wir uns viel mehr Sorgen um das Wohlbefinden unserer Familie und Freunde und sehnen uns nach mehr Freiheit in der Natur, um unsere Akkus aufzuladen. Die folgenden Zeilen bringen Ihnen ein paar Ratschläge, wie Sie das erzielen können, insbesondere wenn Sie auf Grillen stehen!

 

Benehmensregeln und Maßnahmen in Kraft

Um gleich das Wichtigste vorwegzunehmen, raten wir Ihnen, sich bei der Ankunft im Camp sofort über die im Camp in Kraft getretenen Maßnahmen erkundigen. Wegen Gesundheit und Sicherheit deren Gäste gelten in allen Camps gewisse Benehmensregeln, die ausnahmslos eingehalten werden müssen und die der momentanen Situation im Land entsprechen.

 

Einkaufen gehen fürs Grillen

Grillen gibt es ohne Zutaten nicht, was darauf hinweist, dass Sie sich auf den Markt oder in den Supermarkt begeben müssen. Die geltenden Distanzregeln (2 bis 3 Meter Abstand) müssen jederzeit eingehalten, Schutzmasken, die sowohl die Nase als auch den Mund bedecken, getragen und Hände müssen beim Eintritt in den Supermarkt desinfiziert werden. Am besten gehen Sie alleine einkaufen, denn so werden Sie schneller sein und Ihren Mann bzw. Ihre Frau und Kinder vor eventueller Ansteckung schützen.

 

Vorbereitung

Einmal im Camping Home zurück, waschen Sie gründlich die Hände mit Seife und heißem Wasser. Gründliches Händewaschen dauert zwischen 20 und 30 Sekunden. Gerne können Sie die Hände nach dem Waschen noch mal desinfizieren. Spülen Sie alles, was Sie grillen möchtem, mit fließendem Wasser ab und trocknen Sie die Zutaten ab. Jetzt ist an der Zeit, eine geschmacksvolle Marinade zu machen, das Fleisch hineinzulegen und es mindestens eine Stunde drinnen liegen lassen. Wenn Huhn auf dem Menü steht, können Sie das Fleisch auch früher auf den Grill legen. Gemüse können Sie direkt vor dem Grillen schneiden aber nicht zu klein, damit Sie es auf den Grill legen können. Das Ganze können Sie gerne mit Olivenöl, Zitrone, Salz, Pfeffer, Oregano oder Rosmarin gewürzen.

 

Ort zum Grillen

Einer der größten Vorteile der Camping Häuser ist, dass sie einen fürs Grillen vorgesehenen Ort haben und mit einem Grillgerät bereits ausgestattet sind. Das einzige, was Sie anschaffen müssen, ist Kohle. Während Sie sich überlegen, ob Sie etwas Neues wie etwa gebratenen Ananas oder karamelisierte Pfirsichen mit Schokolade ausprobieren oder bei sicheren Rezepten bleiben möchten, geben Sie sich dem Augenblick hin, genießen Sie Ihren Urlaub, den Ausblick aufs Meer, die Gesellschaft Ihrer Familie und Freunde und fühlen Sie sich wie daheim!

 

Gesellschaft

Grillen heißt mit Freunden und Familie plaudern und Spaß haben, und diese Gelegenheit sollte keine Ausnahme sein, es sei denn, die im Camp geltenden oder von Epidemiologen vorgeschriebenen Regeln verbieten es. Beim letzten Fall loggen Sie sich einfach ins Camp-WLAN und lassen Sie das Handy den Job machen. Stellen Sie es vor sich hin und haben Sie Spaß mit Freunden oder Familie durch den Bildschirm. Stellen Sie ein paar Filter auf und lachen Sie sich dabei schlapp. 

 

Die Terassen der Camping Häuser sind ideal für Freunde und Familie, die Zeit miteinander verbringen wollen. Ein geschmackvolles Gebratenes kann nur dazu beitragen, dass die Zeit noch schöner wird, und zu diesem Zwecke haben wir ein einfaches Rezept für Sie zusammengestellt. 

 

Grillmarinade für Hähnchen:

In 125 ml Olivenöl ein Teelöffel Meersalz, halbes Teelöffel Pfeffer, halbes Teelöffel Paprikapulver und Kreuzkümmel und ein Viertel Teelöffel Cayennepfeffer unterrühren. Zwei angedrückte Knoblauchzehen, eine Zwiebel und Petersilie hinzufügen. Alles zusammenrühren und danach 380 ml Bier, Ingwersaft oder Apfelschnaps hinzufügen. Das Ganze zusammenrühren, Hähnchen hineinlegen und im Kühlschrank liegen lassen. Eine halbe Stunde vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen.

 

Bitte nehmen Sie zu Kenntnis, dass die geltenden Benehmensregeln Ihrer eigenen Sicherheit halber in Kraft sind.

 

Blogger, Journalisten, Reisebegleiter, Künstler, Animatoren und andere Gastfreundschaftsexperten und -enthusiasten haben sich unter dem Namen ValamArtists zusammengetan, um euch alles über den Urlaub in Kroatien zu erzählen! Viel Spaß!
  • Youtube
  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn