Werdet den Stress im Familienurlaub endlich los!

Der Sommer ist um die Ecke und die Vorbereitungen für den Sommerurlaub sind schon durch: Die Unterkunft an der Adria wurde gebucht und alles soll reibungslos ablaufen, aber…

… Ihre kleinen Draufgänger denken nicht wie Sie! Als stünde auf deren Liste, Sie jeden Tag mit neuen Herausforderungen zu überraschen, sehen Sie sich plötzlich dazu gezwungen, sich mit unvorhergesehenen Situationen auseinanderzusetzen, die ausschließlich Sie lösen können! Um sie davon abzubringen, haben wir für Sie eine kleine Liste mit verschiedenen Tipps zusammengebastelt, womit Sie immer ans gewünschte Ziel gelangen werden, und zwar gleichzeitig einen entspannenden Urlaub für sich selbst zu haben und Ihren Kindern einen Urlaub voller Spaß und Abenteuer zu ermöglichen.

Während Sie sich verschiedene Strategien einfallen lassen und diese ausarbeiten, stellen Sie sich nicht vor, dass Ihre Kinder irgendwo ruhig sitzen werden. Zwischen Baden, Essen und Schlafen gibt es unglaublich viel Pufferzeit, die Sie gestalten können wie Sie wollen. Das Wichtigste dabei ist, verschiedene Aktivitäten einzulegen, die für einen erholsamen Urlaub sowohl für Sie als auch für Ihre Kinder sorgen werden. 

 

MORGEN

Planen Sie mit Ihren Kindern zusammen

Kompromisse machen muss man auch im Urlaub. Der Tag wird ruhiger vergehen, wenn sich alle zumindest teilweise an dessen Verlaufsweise einig sind. Durch die Stadt bummeln, lokale Sehenswürdigkeiten besichtigen, den Wasserpark oder eine naheliegende Insel besuchen, was und wo essen… Legen Sie das Planen im Voraus in Ihre Routine im Urlaub ein!

Seien Sie offen für Alternativen

Sie haben die Entscheidung getroffen, zum Wasserpark zu gehen, doch das Wetter scheint leider nicht mitzuspielen, weswegen Sie Ihre Pläne ad hoc ändern müssen. Geben Sie sich genug Zeit, sich Alternativen rechtzeitig auszusuchen, sollten Sie die erste Wahl zwingend aufgeben. Brettspiele spielen, ins Kino gehen oder sich Theaterstücke im Resort anschauen stellen sich oft als gute Nebenpläne heraus. Natürlich schlagen die Klassiker wie Bücher lesen oder Ansichtskarten an Freunde oder Großeltern schreiben auch nie fehl! Wenn es im Resort eine Spielhalle gibt, gehen Sie gerne mit Ihren Kindern hin und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf!

Seien Sie immer auf dem Sprung

Kinder sind sehr ungeduldig, wenn sie wissen, dass ein neues Abenteuer auf sie bald zukommt. Nutzen Sie ihren Energieüberschuss aus und geben Sie ihnen die Aufgabe, all ihre beliebten Spielzeuge in kurz möglichster Zeit aufzuräumen und sie mitzupacken. Vergessen Sie aber nicht, sie auf eine Belohnung aufmerksam zu machen, und sie werden im Nu bereit sein aufzubrechen! Ihre eigenen extra Klamotten lassen Sie immer im Kofferraum im Auto liegen, um sich darüber gar keine Gedanken machen zu müssen.

 

IM LAUFE DES TAGES

Erwerb neuer Kentnisse und Erfahrungen durch Animierung

Unsere erfahrenen und professionellen Kinderanimateure und -betreuer werden gerne für Spaß und Zufriedenheit Ihrer Kinder sorgen, während Sie den Tag am Strand in Ruhe genießen. Edukative Spiele, thematische Workshops (Zeichnen, Nähen und Zusammenbasteln, Magie) und Ausbildung (Umweltschutz) sind Beispiele mannigfaltiger Aktivitäten, die unsere Campingplätze, Resorts und Hotels Ihren Kindern bieten. Außerdem mangelt es dort sowohl an Sportaktivitäten und -wettbewerben als auch an Meditation- und Yogakursen nicht. Da unsere Animierungsprogramme auf gegenwärtigen pädagogischen und didaktischen Prinzipien basieren, werden Ihre Kinder nicht nur neue Kenntnisse erwerben, sondern mit anderen Kindern im gleichen Alter Spaß haben und neue Freundschaften schließen können.  

Vergessen Sie nicht, dass Sie im Urlaub sind

Sie müssen an sich selbst denken, denn Sie sind ja im wohlverdienten Urlaub. Legen Sie eine Pause in die Routine ein und nehmen Sie Zeit für sich selbst und die Aktivitäten und Erfahrungen, die Sie erleben wollen.

Sicherheit als Priorität

Das Kind im Auge zu behalten, reicht nicht. Es kann fallen und sich dabei verletzen oder sich verlaufen. Unvorhergesehen Situationen können jederzeit eintreffen, und deswegen schlagen wir vor, ein Foto des Kindes immer parat zu haben und Ihre Handynummer auf ein Stück Papier niederzuschreiben. Es ist auch nicht schlecht, einen Verbandskasten und eine Flasche Wasser immer dabei zu haben. Die Sicherheit aller Kinder ist auch höchste Priorität unseres Personals in Spielhallen und Kinderzonen.

 

ABEND

Nutzen Sie auch den Abend aus

Wenn Sie Lust auf Tanzen haben, nehmen Sie Ihre Kinder einfach mit! Ermüdet werden sie später im Nu einschlafen und Sie werden endlich die Flasche Wein öffnen können, auf die Sie es schon seit Langem abgesehen haben. Die warmen Sommernächte an der Adria begleitet von einem Glass guten Wein sind ideal, um sich alle Fotos und Videos anzuschauen, die Sie im Laufe des Tages aufgenommen haben, und Sie mit Ihren Freunden zu teilen.

Familienabenteuer unter den Sternen

Gewisse Resorts erlauben es, länger am Pool zu bleiben. Sie können Ihre Kinder auch auf ein großartiges Abenteuer in der Natur mitnehmen, indem sie alle zusammen die umliegende Natur mit Taschenlampen entdecken. Wenn die kleinen Draufgänger müde sind, finden Sie einen bequemen Platz am Strand und lassen Sie sich vom Wellengeräusch bezaubern. Eine gute Idee ist, Ihren Kindern ein Märchen oder eine Geschichte zu erzählen, die von spannenden Ereignissen am Mehr handelt. Da es nachts manchmal kühl werden kann, nehmen Sie eine Decke oder einen Schlafsack und etwas zum Naschen und Trinken mit. Die Kinder werden nach diesem Abenteuer süßer denn je einschlafen. 

Pyjama-Party für alle Kinder organisieren, die Ihre Kinder kennengelernt haben

Das haben Sie von uns nicht gehört!

Blogger, Journalisten, Reisebegleiter, Künstler, Animatoren und andere Gastfreundschaftsexperten und -enthusiasten haben sich unter dem Namen ValamArtists zusammengetan, um euch alles über den Urlaub in Kroatien zu erzählen! Viel Spaß!
  • Youtube
  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn