ULTIMATIVE TOP-LISTE: ISTRIA REGION – HAT ALLES

Istrien ist immer eine gute Idee! Der mediterrane Charme der malerischen Ortschaften, das weltweit bekannte, exklusive kulinarische Angebot und die Natur, die alle Sinne belebet – all dies findet man auf dieser Halbinsel an der nördlichen Adria.

Es ist nicht leicht, nur ein paar Orte hervorzuheben, die man im Urlaub besuchen sollte, denn es sieht so aus, als hätte Istrien von allem ein bisschen genommen – gerade deshalb ist diese Halbinsel so unwiderstehlich. Daher haben wir uns entschlossen, thematische Listen für Sie zu erstellen, damit Sie Ihre Favoriten für den nächsten Besuch in dieser wunderschönen Region finden können.

LISTE 1: FÜR FEINSCHMECKER JEDER ART

1. NATIVES OLIVENÖL EXTRA

Das flüssige Gold von Weltruhm, natives Olivenöl extra ist ein Markenzeichen der gesamten Region Istrien. Einheimische verwenden es jeden Tag, und wir sind überzeugt, dass Sie es auch tun werden, nachdem Sie dieses Öl probiert haben. Wählen Sie einen der lokalen Hersteller und nehmen Sie an einer geführten Verkostung teil, bei der Sie alles über die Sorten, Verwendung und Kombinationen mit diversen Gerichten lernen werden. Zum Schluss nehmen Sie eine Flasche mit nach Hause – dies ist unser wichtigster Rat.

2. TERAN – DER BEKANNTESTE ISTRISCHE ROTWEIN

Istrische Weinberge bieten eine große Auswahl an Sorten. Der Teran ist ein vollmundiger Rotwein, der gut zu einem köstlichen Stück Fleisch passt und auch gut für das Blutbild ist. Finden Sie den perfekten Ort, von dem aus Sie den Sonnenuntergang beobachten können, nehmen Sie ein Glas Teran und genießen Sie das Faulenzen auf mediterrane Art und Weise, ganz ohne Reue.

3. LIMSKI-KANAL

Wegen seiner Schönheit könnte der Limski-Kanal auch auf der To-Do-Liste für Naturliebhaber sein, doch wir lieben diesen Ort, weil dort Muscheln gezüchtet werden. Diese können Sie in einem nahe gelegenen Restaurant oder auch vor Ort direkt aus dem Meer verkosten. Ein Glas Champagner, frische Austern und ein herrlicher Blick – was braucht man mehr?

4. HAUSGEMACHTE ISTRISCHE TEIGWAREN

Wir lieben unsere Traditionen, und istrische Pasta ist in diesem Bereich ein unverzichtbares Thema. Die Herstellung hausgemachter Teigwaren wird in istrischen Familien von Generation zu Generation weitergegeben – dies ist die erste kulinarische Lektion, die Großmütter ihren Enkelkindern beibringen. Unabhängig davon, mit welcher Sauce man sie kombiniert, schmeckt istrische Pasta (Fuži, Gnocchi, Pljukanci, Ravioli) immer perfekt.

5. SEINE MAJESTÄT DIE TRÜFFEL

Die Trüffel ist ein unterirdischer Pilz, der buchstäblich mit Gold bezahlt wird. Diese Spezialität wächst am häufigsten im Inneren Istriens, hat einen atypischen Geruch und Geschmack und gilt weltweit als ein exklusives Lebensmittel. Es gibt schwarze und etwas wertvollere weiße Trüffel, und die beiden werden meistens mit Pasta kombiniert. Wenn Sie lernen möchten, wie Trüffel gefunden werden, sollten Sie unbedingt auf die Trüffeljagd mit Trüffelhunden gehen. Ein unvergessliches Erlebnis ist garantiert.

6. STRISCHES RIND

Das istrische Rindvieh Boškarin ist eine weitere Spezialität, welche Sie nur in dieser Region probieren können. Obwohl Boškarin heute geschützt ist, gibt es in Istrien spezialisierte Bauernhöfe, auf denen man diese Tiere finden kann. Heute wird Boškarin-Fleisch am häufigsten mit Nudeln gegessen. Das Boškarin-Steak gehört zu den besten der Welt, und es gibt auch spezielle Burger, die aus diesem Fleisch hergestellt werden.

7. CUKERANČIĆI

Lassen Sie uns keine Desserts vergessen! Cukerančići sind traditionelle istrische Kekse, deren Hauptzutaten (außer Mehl und Eier) Zucker und Schnaps sind. Die Kekse werden gebacken und danach in Schnaps und Zucker getaucht. Wir sind überzeugt, dass Ihnen der Kaffee mit diesen Keksen ganz anders schmecken wird.

8. HONIG

Das grüne Istrien ist mit seinen Wäldern, Wiesen und Weiden der ideale Lebensraum für fleißige Bienen, die exzellenten Honig produzieren. In Istrien ist Honig ein unverzichtbarer Bestandteil der lokalen Küche, der oft anstelle von Zucker verwendet wird und große Vorteile für Gesundheit und Immunität hat. Probieren Sie ihn unbedingt auf Ihrer nächsten Reise!

9. ISTRISCHE BOHNENSUPPE MANEŠTRA 

Diese dicke Suppe steht jede Woche auf der Speisekarte der Einwohner Istriens, egal ob im Sommer oder im Winter. Es gibt kein universelles Rezept, das wir jetzt für Sie schreiben könnten, aber wir empfehlen Ihnen, in eine der traditionellen istrischen Konoba-Tavernen zu gehen und dieses Gericht zu probieren. Die Maneštra ist nicht nur belebend, sondern auch sehr gesund und enthält saisonale Zutaten der Jahreszeit.

10. SPARGEL

Dieses Gemüse haben Sie wahrscheinlich schon oft gegessen, aber in Istrien gibt es eine besondere Art: den bitter schmeckenden Wildspargel, der nur im Frühjahr auf den Wiesen und in den Hainen wächst. Der Wildspargel wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus, indem er die Nierenfunktion unterstützt. Meistens wird er mit Eiern oder Nudeln kombiniert.

 

LISTE 2: FÜR NATURLIEBHABER UND ABENTEUER

1. DER BERG UČKA – DAS BESTEIGEN DES GIPFELS

Wählen Sie selbst aus, wie Sie einen Tag in diesem Naturpark verbringen möchten. Hier werden viele sportliche Aktivitäten angeboten, wie etwa Wandern, Klettern, Mountainbiken, Gleitschirmfliegen oder einfach Spazieren an gepflegten Lehrpfaden. Besteigen Sie den Vojak, den höchsten Gipfel dieses Berges, der einen herrlichen Blick auf ganz Kvarner und Istrien bietet.

2. ZIPLINE OBERHALB DER PAZIN-HÖHLE

Diese Attraktion sorgt bei allen abenteuerlichen Gästen für einen extra Adrenalinkick. Die Pazin-Höhle ist ein einzigartiges Ausflugsziel für Aktivurlauber und zugleich ein Schutzgebiet sowie ein hydrogeologisches Phänomen im zentralen Teil Istriens, über das es viele Geschichten und Legenden gibt. Pazin lädt zu einer Entdeckungsreise ein!

3. ISTRIEN MIT QUAD ERKUNDEN

Nehmen Sie die Herausforderung an und begeben Sie sich auf ein Quad-Abenteuer! Nach Einweisung durch unsere Mitarbeiter folgen ein paar Stunden purer Spaß und Freude. Entdecken Sie wunderschöne Orte, machen Sie herrliche Fotos und peppen Sie alles mit einer guten Portion Adrenalin auf. Wir können uns gar nicht entscheiden, welche Jahreszeit für diese Aktivität am besten ist!

4. SKI LIFT ADRENALIN ZONE

Nicht weit vom Zentrum von Poreč entfernt befindet sich der berühmteste istrische Skiliftpark. Da wir selbst solche Sport- und Freizeitaktivitäten lieben, empfehlen wir Ihnen, das Wasserski unbedingt zu probieren.

5. ISTRIEN-RADTOUR

Istrien ist ein ideales Reiseziel für Radsportfans! Hier gibt es sehr viele Radrouten, und wir empfehlen Ihnen die Parenzana – einen 80 Kilometer langen Radwanderweg, der einer alten istrischen Eisenbahntrasse folgt und durch die malerischen Orte im westlichen und zentralen Teil Istriens führt.

6. KAP KAMENJAK

Das Kap Kamenjak liegt in der Nähe von Pula und steht seit 1996 auf der Liste der Naturschutzgebiete. Das kristallblaue Meer, zahlreiche Buchten und atemberaubende Strände machen Kamenjak zu einem idealen Ort für Ausflüge und sportliche Aktivitäten wie Tauchen, Kajakfahren oder Schwimmen. Von seiner Einzigartigkeit zeugt die Tatsache, dass der berühmte Reiseführer „Lonely Planet“ Kamenjak als eines der begehrtesten Urlaubsziele im Mittelmeerraum gelistet hat.

6. SIEBEN WASSERFÄLLE – ERKUNDEN SIE JEDEN VON IHNEN

Wenn Sie sich für eine Wanderung in Istrien entscheiden, dann sollten Sie sich diese Route nicht entgehen lassen! Sieben prächtige Wasserfälle, türkisfarbene kleine Seen und Teiche, adrenalingeladene Seilrutsche, Holzbrücken und Schaukelseilen, Anstiege zu den Hügeln mit herrlicher Aussicht, Napoleons Brücke und das märchenhafte Dorf Kotli mit alten Wassermühlen – all dies erwartet Sie auf diesem malerischen Weg, der ein Erlebnis für alle Sinne bietet.

7. AQUARIUM IN PULA – DAS GRÖSSTE IN KROATIEN

Mit seiner interessanten Ausstellung in der 130 Jahre alten österreichisch-ungarischen Festung Verudela präsentiert das Aquarium Pula auf einzigartige Weise die artenreiche Flora und Fauna der Adria. Anstelle von Soldaten wird die Festung heute von Fischen, Haien, Seepferdchen, Quallen und Meeresschildkröten bewohnt. Machen Sie einen Spaziergang durch die Militärgeschichte von Pula und entdecken Sie die wundervolle Meereswelt!

8. ADRENALINPARKS

Istrien hat mehrere Abenteuerparks und Sie können einen ganz nach Belieben wählen. Was kann man in so einem Park finden und tun? Im Grunde alles, was für einen guten Adrenalinkick sorgt: riesige Schaukeln, Jump-Sprünge, Motorik-Park, Fußball-Billard, menschlichen Tischfußball und viele andere Adrenalinattraktionen. Ein ganzer Tag voller Spaß ist somit garantiert.

10. SOPOT – DER GRÖSSTE WASSERFALL ISTRIENS

Der Wasserfall Sopot fügt sich sehr ungewöhnlich in die umliegende Landschaft ein. Er ist fast verborgen, und wenn Sie nicht wissen, wonach Sie suchen, werden Sie ihn gar nicht finden. Der Wasserfall begeistert mit seinen Farben, die von Grau über Blau bis Grün reichen, und soll am besten im Herbst, Winter oder Frühling besucht werden, denn dann gibt es ausreichend Wasser. Über den Bach, der in den Wasserfall mündet, führt eine jahrhundertealte Brücke, die einst die Hauptverbindung zwischen den Dörfern auf der linken Seite des Baches und Pićan, dem Zentrum der Diözese war.

 

LISTE 3: FÜR GESCHICHTSLIEBHABER UND FORSCHER

1. PULA – DIE STADT MIT VIELEN RÖMISCHEN ÜBERESTEN

Wir wissen gar nicht, wo wir anfangen sollen – vielleicht beim Arena-Amphitheater, in dem einst Gladiatoren kämpften, und das heute als Bühne für Filmvorführungen und Konzerte weltberühmter Künstler im Sommer dient? In Pula finden Sie auch das Forum mit dem Palast und dem Augustustempel, das Doppeltor, den Sergierbogen und das venezianische Kastell mit einem atemberaubenden Rundblick auf die gesamte Stadt. Wenn Sie genug Zeit haben, widmen Sie einen ganzen Tag dieser größten Stadt Istriens und lernen Sie ihre interessante Geschichte kennen.

2. HUM – „DIE KLEINSTE STADT DER WELT“

Der Legende nach entstand Hum, als die Riesen ihre Städte im Tal des Flusses Mirna gründeten und schließlich Hum aus den verbleibenden Steinen bauten. Heute hat dieser Ort etwa zwanzig Einwohner und ist bekannt für „Biska“ Mistelschnaps, dessen Rezept angeblich von hier stammt. Jedes Jahr findet in Hum Ende Oktober das Schnapsfestival mit einem Wettbewerb diverser Schnapshersteller aus ganz Istrien statt.

3. EUPHRASIUS-BASILIKA IN POREČ

Dieses Kulturdenkmal stammt aus dem 6. Jahrhundert und wurde 1997 in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes aufgenommen. Die Mosaike, die das Innere und die Fassade der Kirche zieren, gehören zum wertvollen Erbe der byzantinischen Kunst. Die Basilika befindet sich in der Altstadt von Poreč und bietet vom Glockenturm aus einen einzigartigen Blick auf die Stadt und ihre Umgebung.

4. DIE STADTMAUER VON MOTOVUN

Motovun ist möglicherweise das charmanteste Städtchen im Inneren Istriens. Diese Hügelstadt kann über die längste Treppe Istriens mit sogar 1052 Stufen erreicht werden (keine Sorge, Sie können auch mit dem Auto hinauffahren). Der Stadtkern ist von zwei Mauerreihen umgeben, die vom 11. bis 17. Jahrhundert erbaut wurden. Von dort aus hat man einen herrlichen Blick auf die Weinberge und den Motovun-Wald.

5. FAŽANA

Fažana zeichnet sich durch einen Blick auf die Brijuni-Inseln, mediterrane Vegetation im Hinterland und eine Sandbank aus, die ins Meer hineinragt. Dieser Ort lädt zu jeder Jahreszeit ein, das reiche Kulturerbe und die köstliche Küche zu entdecken. Die Geschichte und die Kultur in Fažana und im nahe gelegenen Valbandon sprechen von alten mediterranen Traditionen und einem Austausch von Erfahrungen und Gütern. Dies was das wirtschaftliche Zentrum in römischer Zeit und ein wichtiger Ort im Mittelalter unter venezianischer Herrschaft, als repräsentativere profane Gebäude gebaut und viele Sakralbauten restauriert und erweitert wurden. Entdecken Sie Fažana selbst!

6. DER CHARMANTE GROŽNJAN – DIE STADT DER KÜNSTLER

Der Legende nach lebten einst im Tal des Flusses Mirna die Riesen, die so groß waren, dass sie Werkzeuge und große Steine ​​von Hand zu Hand reichten und auf diese Weise viele Städte wie Grožnjan bauten. Jedes Jahr Anfang Mai erleben die Straßen und Plätze von Grožnjan eine Metamorphose und verwandeln sich in eine Bühne für Künstler mit Sommermusikakademien für junge Leute sowie Kunst-, Tanz- und Theaterworkshops.

7. NATIONALPARK BRIJUNI

Dieser Archipel ist eines der attraktivsten Reiseziele in Kroatien und gleichermaßen für Kinder und Erwachsene interessant. Es gibt 14 Inseln, von denen die beiden bekanntesten Mali und Veliki Brijun sind. Dort gibt es Safari mit Tieren, Olivenhaine, Badestrände, archäologische Überreste und diverse Sportanlagen. Brijuni können mit dem Boot vom nahe gelegenen Fažana aus oder im Rahmen eines Ausflugs von fast jeder Stadt an der Westküste Istriens erreicht werden.

8. ROVINJ – DIE CHARMANTESTE STADT ISTRIENS

Auf der Halbinsel von Rovinj, die bis 1763 eine Insel war, ist eine mittelalterliche Altstadt entstanden. Bemerkenswert ist ein Netzwerk von jahrhundertealten Steinstraßen und Treppen, die sich durch die Bögen und über die Plätze vorbei an kleinen bunten Häusern schlängeln.

Die Halbinsel von Rovinj ist wie ein Labyrinth, in dem man sich leicht verirren kann. Keine Sorge, denn hier ist alles zum Greifen nahe, so findet man zu einer der Hauptstraßen der Altstadt immer leicht zurück, welche dann in höchstens zehn Minuten zum Hauptplatz führt. Rovinj ist eine Stadt, in die man immer gerne zurückkehrt!

9. DVIGRAD – DIE VERSTECKTE STADT

Der Name Dvigrad bezeichnet die Ruinen einer mittelalterlichen Stadt in Limska Draga in der Nähe von Kanfanar. Obwohl im Wald versteckt, sind dies die größten Ruinen einer städtischen Siedlung in Istrien und bieten einen einzigartigen Einblick in eine vollständig erhaltene typische mittelalterliche Burg. Die Stadt ist von doppelten Verteidigungsmauern umgeben, die über drei Stadttore miteinander verbunden sind. Innerhalb der Innenmauer befinden sich drei Türme, die im 14. Jahrhundert in ihrer heutigen Form errichtet wurden. Innerhalb der Mauern sind die Überreste von mehr als 200 Gebäuden und den Verkehrswegen erhalten geblieben. Entdecken Sie Dvigrad selbst!

10. SAVIČENTA UND PARK ST. MICHAEL

Der Themenpark Sankt Michael befindet sich auf einem wunderschönen Grundstück von 26.000 Quadratmetern nur 3 km westlich von Svetvinčenat. Neben dem beeindruckenden Gebäude kann man hier ein Kinderkarussell, Foltergeräte, einen Hexenkerker, einen Souvenirladen und viele andere interessante Dinge sehen, die typisch für das Mittelalter sind. Besucher können auch versuchen, mit mittelalterlichem Pfeil und Bogen zu schießen. In der Nähe liegt das Dorf Svetvinčenat, das man auch unbedingt besuchen sollte.

Das Wetter in Istrien ist meistens sonnig und warm, also ideal für die Erkundung istrischer Städte. Weinkeller, Restaurants, lokale Spezialitäten und die Naturschönheiten der größten Halbinsel Kroatiens machen Istrien zum perfekten Ort, an dem man dem hektischen Alltag entfliehen kann. Wählen Sie Ihre ideale Jahreszeit für Ihren Urlaub und erkunden Sie alles, was diese wunderschöne Halbinsel zu bieten hat.

Blogger, Journalisten, Reisebegleiter, Künstler, Animatoren und andere Gastfreundschaftsexperten und -enthusiasten haben sich unter dem Namen ValamArtists zusammengetan, um euch alles über den Urlaub in Kroatien zu erzählen! Viel Spaß!
  • Youtube
  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn