In diesem Sommer dreht sich alles um die rettung unseres Planeten

NICHTS IST SOMMERLICHER ALS SANDALEN, kleine weiße Kleidchen, ärmellose Shirts und Strohhüte. Aber in diesem Sommer gibt es einen neuen Trend.

Ökologische Mode mit biologischen, nachhaltigen Materialien, die nicht nur gut für den Planeten, sondern auch gut für unsere Körper sind: zu 100 % natürlich. 

Ein absolutes Must-have für diese heißen Sommertage sind Sandalen, die von den traditionellen marokkanischen Babouche-Slippers inspiriert sind. Während die Marokkaner sie aus hochwertigem Leder herstellen, setzen Designer auf Modelle aus Stroh und Rattan sowie auf exklusive, handgefertigte Modelle aus Palmblättern aus Java. Sie werden ihre Bequemlichkeit mögen. 

Genauso wie Sie Kleider aus biologischer Baumwolle mögen werden. Bei ihrer Produktion wird sehr viel weniger Wasser als für nicht biologische Baumwollkleider verwendet, und die für Stoff verwendete Baumwolle wird nicht mit Pestiziden, Insektiziden und Herbiziden behandelt. 

Ein anderer heißer Trend dieses Sommers sind Rattan- und Strohtaschen. Top-Designer Marken wie Chanel und andere große Marken haben sie eingeführt. Sie passen perfekt zu einem anderen aktuellen Trend, dem „Auftragen mit Stolz“. 

Das Ziel ist es, bei den Konsumenten ein Bewusstsein zu schaffen, dass sie nicht ständig etwas Neues kaufen müssen, sondern dasjenige auftragen, was sie bereits besitzen – so wie Mode-Champion Kate Middleton, Duchess of Cambridge. Das bedeutet, dass Sie sich eine alte Tasche von Ihrer Mutter oder Großmutter ausleihen und sie wiederverwerten können: Möbeln Sie sie etwas auf und Sie haben einen Sommerhit! 

Die Verwendung von Recyclingprodukten und -materialien mit dem Ziel, ein Produkt noch zu verbessern – bekannt als Upcycling –, ist ein großartiger Trend geworden. Vogue erweckte diesen Trend mit einem Web-Feature der Designerin Marine Serre zum Leben, die alles und jedes in ihren Kreationen nutzt – von alten Fallschirmen bis zu Taucheranzügen. Einige Marken folgten ihr auf ihrem Weg, brachten ein „Wiederverwertungs“-Label hervor und lehrten uns, wie wir in recycelten Materialien fantastisch aussehen und dabei unseren Planeten schützen können. 

Bevor Sie also in diesem Sommer shoppen gehen, probieren Sie mal Ihren Kleiderschrank durch und bringen Sie Ihren alten Strohhut auf Vordermann. Wenn Sie etwas kaufen müssen, greifen Sie zu den besten natürlichen und recycelten Materialien – sie sind gut für Sie selbst und für unseren Planeten auch

 

UPCYCLING IST EIN TREND, BEI DEM DESIGNER PRODUKTE UND MATERIALIEN RECYCELN, UM ETWAS BESSERES ALS DAS ORIGINAL HERZUSTELLEN. 

UM ÖKOLOGISCHE BAUMWOLLE KLEIDUNG HERZUSTELLEN, WIRD VIEL WENIGER WASSER GEBRAUCHT ALS FÜR NICHT BIOLOGISCHE, UND DIE IM STOFF VERWENDETE BAUMWOLLE WIRD NICHT MIT PESTIZIDEN, INSEKTIZIDEN ODER HERBIZIDEN BEHANDELT.

 

Blogger, Journalisten, Reisebegleiter, Künstler, Animatoren und andere Gastfreundschaftsexperten und -enthusiasten haben sich unter dem Namen ValamArtists zusammengetan, um euch alles über den Urlaub in Kroatien zu erzählen! Viel Spaß!
  • Youtube
  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn