Flüssiges Gold: natives Olivenöl extra Chiavalon

Die Verkostung der nativen Olivenöle extra der Familie Chiavalon steht auf der To-do-Liste aller Istrienurlauber, die sich für gute Gastronomie interessieren.

Diese sympathische Familie stammt aus Vodnjan, einer kleinen Stadt im Süden Istriens. Sandi Chiavalon ist der Gründer dieses Familienunternehmens. Im Alter von 14 Jahren begann er, sich mit Oliven zu beschäftigen, und setzte anschließend seine gesamte Ausbildung und berufliche Karriere in dieser Richtung fort. In seinem Familienunternehmen hat jedes Familienmitglied seinen eigenen Verantwortungsbereich: So kümmert sich Sandis Ehefrau Nikolina um die Buchhaltung und sein Bruder Tedi um das Marketing. Außerdem haben sie auch einige Angestellte. Sie sagen, dass das, was mit Liebe gemacht wird, nicht schlecht sein kann – und dies gilt auch für diese Geschichte, die 1997 begann.

Olivenöl zählt zu den reichsten Quellen von ungesättigten Fettsäuren, die sich positiv auf die Gesundheit von Herz und Blutgefäßen, die Verdauung und die Regulierung des Blutzuckers auswirken. Aufgrund all dieser Eigenschaften wird das Olivenöl oft als „flüssiges Gold“ bezeichnet.

Aber warum ist dieses Olivenöl, von dem wir hier sprechen, so besonders? Dafür gibt es mehrere Gründe…

  • Die gesamte Produktion unterliegt einer strengen zertifizierten ökologischen Aufsicht. Dies bedeutet, dass alle hier hergestellten nativen Olivenöle extra über ein Öko- und ein Echtheits-Zertifikat verfügen und damit auch über eine Garantie, dass es sich um istrisches natives Olivenöl extra aus 100% biologischem Anbau handelt.
  • Da ein Olivenbaum sehr lange braucht, bis er Früchte trägt, können wir erst heute die Ergebnisse dessen sehen, was 1997 begann. Bis heute hat die Familie Chiavalon etwa 7.500 Olivenbäume gepflanzt, hauptsächlich einheimische Sorten wie Istarska Bjelica, Črnica, Oblica, Buža und Rošinjola.
  • In der Welt des Olivenanbaus gibt es fast keine Auszeichnung, die diese Familie nicht gewonnen hat! Zum Beispiel rangiert sie auf dem deutschen und österreichischen Markt im einflussreichen Gourmet-Magazin „Der Feinschmecker“ regelmäßig unter den besten Produzenten von nativem Olivenöl extra. Laut dem weltweit bekanntesten Olivenölführer „Flos Olei“ gehören ihre Produkte zu den 15 weltweit führenden Olivenölen.

Konnten wir Sie bis jetzt immer noch nicht zu einem Besuch überreden?

Dann aber jetzt…😊

Die neueste Olivenölkreation der Familie Chiavalon ist das erste Öl mit zwei Zertifikaten – dem Echtheitszertifikat über seinen istrischen Ursprung und dem Öko-Zertifikat. Diese Mischung autochthoner istrischer Olivensorten überzeugt durch ihr Aroma, ihren ausgewogenen Geschmack und ihre charakteristische istrische Würze, die den Olivensorten Vodnjan-Buža, Crnica, istrische Bijelica, Rožinjola und Moražola geschuldet ist.

 

Zu Ihrem Angebot gehören auch folgende Öle:

Organic Extra Virgin Olive Oil

Ex Albis Extra Virgin Olive Oil

Romano Extra Virgin Olive Oil

Atilio Extra Virgin Olive Oil

 

Wenn Sie in Istrien sind, müssen Sie unbedingt diesen Bauernhof für eine Verkostung besuchen. 

Die Familie Chiavalon bietet drei verschiedene Programme, die Ihnen die Herstellung von nativem Olivenöl extra auf ihrem Bauernhof näherbringen werden. In einem speziellen Verkostungsraum für Olivenöl werden Sie lernen, wie man echtes natives Olivenöl extra richtig verkostet und erkennt. Es werden drei Optionen angeboten:

 

1. Taste Chiavalon, Dauer 45 Minuten

  • Geschichte des Olivenölanbaus in Istrien
  • Etappen der Olivenölproduktion auf dem Familiengut
  • Geführte Olivenölverkostung in einem speziellen Verkostungsraum

2. Taste Istria, Dauer 1 Stunde

  • Geschichte des Olivenölanbaus in Istrien
  • Etappen der Olivenölproduktion auf dem Familiengut
  • Geführte Olivenölverkostung in einem speziellen Verkostungsraum
  • Istrische Platte

3. Grand Tasting, Dauer 2 Stunden

  • Willkommensgetränk
  • Geschichte des Olivenölanbaus in Istrien
  • Etappen der Olivenölproduktion auf dem Familiengut
  • Geführte Verkostung von vier verschiedenen Olivenölmischungen in einem speziellen Verkostungsraum
  • Istrische Platte
  • Überraschungsdessert

(Reservierungen für Verkostungen können hier vorgenommen werden)

 

Zum Schluss erhalten Sie noch ein einfaches Rezept, dessen Hauptzutat das native Olivenöl extra Chiavalon ist.

 

Bruschetta mit Grillgemüse und istrischem Dressing

Zutaten:

1 Zucchini

1 Aubergine

1 Paprika

1-2 frische Tomaten

Getoastetes Brot

Istrisches Dressing:

2-4 Knoblauchzehen

1 Löffel Honig

Teelöffel getrocknete Petersilie

Natives Olivenöl extra „Istra“, ca. 5-6 Löffel

1 Löffel Senf

 

Zubereitung:

Das Brot toasten, das Gemüse in Streifen schneiden und von beiden Seiten mit etwas Olivenöl grillen.

In der Zwischenzeit das Dressing vorbereiten: Alle oben genannten Zutaten miteinander vermischen und die Menge des Olivenöls an die Menge der anderen Zutaten anpassen.

Das gegrillte Gemüse mit einem Messer weiter zerkleinern, auf geröstetes Brot legen und mit dem Dressing übergießen.

 

Mahlzeit!

Blogger, Journalisten, Reisebegleiter, Künstler, Animatoren und andere Gastfreundschaftsexperten und -enthusiasten haben sich unter dem Namen ValamArtists zusammengetan, um euch alles über den Urlaub in Kroatien zu erzählen! Viel Spaß!
  • Youtube
  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn