Entdecken Sie die schönsten Strände der Insel Rab!

Dank dem Klima und dem authentischen Charme lockt die Insel Rab über mehr als 125 Jahre Touristen aus ganzer Welt an.

Es wundert nicht, dass Rab oft der Beiname “Insel des Glückes” angehängt wird. Dessen Vielfältigkeit ermöglicht allen, ihre eigene Glücksoase auf der Insel zu finden, wo sie den Urlaub ihrer Träume machen können. Was Rab besonders macht, ist die hervorragend aufbewahrte und romantische Altstadt und unzählige wunderschöne Strände. Entdecken Sie mit uns einzigartige Strände und versteckte Buchten der Insel, die vielen am Herzen liegt.

Die populärsten Strände Rabs

Auf Rab gibt es am meisten Sandstrände an der ganzen Adria – 30 sogar! Außer Sand- stößt man auch auf Kies-, Stein-, FKK- und Hundestrände sowie viele einsame und leere Buchten, die perfekt für diejenigen sind, die sich nach ein bisschen Ruhe und Privatsphäre sehnen.

Der bekannteste und attraktivste Strand Rabs ist zweifellos “Rajska plaža” (dt. Paradiesstrand) im Ort Lopar, der fast jede Ansichtskarte von Rab schmückt. Der Strand ist 2 km lang und damit der längste Sandstrand Kroatiens. Der goldene Sand, das warme Meer, die für Kinder perfekte Untiefe, Liegestühle, Rutschen, Gaststätten und viele andere Inhalte sind der Grund, warum gerade “Rajska plaža” einer der populärsten Strände Rabs ist.

Wenn über Kies- und Steinstrände die Rede ist, verteidigt “Suha Punta” (dt. Trockenkap) mit dessen unberührter Natur und magischen Aussichten den Titel des schönsten Strands in dieser Kategorie. Außerdem sind die Stadtstrände “Banova vila” (dt. Die Villa des Fürsten) und “Pudarica” unbedingt zu besuchen, denn sie sind für Romantik wie geschaffen. Wenn Sie mit Familie unterwegs sind, besuchen Sie unbedingt die Sandstrände “Mel” und “Livačina”. Untiefe und viele Inhalte für Kinder und Jugendliche werden für den Spaß Ihrer kleinen Draufgänger sorgen.

Diejenigen, die einen eher freizügigen Geist aufweisen, werden ihre Oase in Lopar finden, wo wunderschöne FKK-Strände “Sahara” und “Ciganka” (dt. Zigeunerin) auf sie warten. Mit seiner unberührter Natur, seinen Sandsteinen, einem einzigartigen Naturphänomen, und dem türkisgrünen Meer ist “Ciganka” einfach wunderschön. Südlich von “Ciganka” liegt der Strand “Kandarola”, der den Beinamen “englischer Strand” trägt. Angeblich hat dort einst der englische König Edward VIII. gebadet.

Strände, die Sie unbedingt entdecken müssen

Wenn Sie sich nach Ruhe und Privatsphäre im Urlaub sehnen und dabei die Insel besser erkunden möchten, gibt es viele Strände und Buchten, die entweder ausschließlich zu Fuß, mit dem Schiff oder mit dem Auto zu erreichen sind.

Einer dieser Strände ist der Sandstrand “Sturić”. Mit seiner unberührten Natur und zwei Buchten ist Sturić etwas ganz Besonderes. Gerne können Sie auch den Sandstrand “Veli Mel” besuchen, der zwar nicht so populär aber auf jeden Fall schön und sehenswert ist. Der Strand ist in Gornji und Donji Veli Mel aufgeteilt, die eine Holzbrücke verbindet.

Wenn Sie ein echtes Abenteuer erleben möchten, erkunden Sie in dem Falle die Ostseite der Insel, die in Richtung Velebit-Gebirge blickt. Umgeben von Steinen wartet dort der Strand “Njivica” und sein kristallklares Meer auf Sie. Der Strand ist unter Seglern sehr populär. Was diesen Kiesstrand besonders macht, ist die Nähe des Goli Otok (dt. Nackte Insel), wo einst das berüchtigtste Gefängnis Jugoslawiens lag. Obwohl das jugoslawische Alcatraz schon seit langem zu ist, gelten dessen verwüsteten und verlassenen Objekte als entdeckenswertes Mahnmal. Bevor Sie sich auf die Ostseite der Insel begeben, schauen Sie sich unbedingt die Wettervorhersage an, damit der starke Wind im Kanal von Velebit Sie nicht unvorbereitet erwischt.

Sie besitzen kein Schiff und möchten versteckte Buchten und Strände auf Rab entdecken? Leihen Sie bequem einen Skipper, der Sie gerne dort hinbringt, wovon Sie bisher nur geträumt haben. Welchen Kurs auch immer Sie letztendlich einschlagen, wird Rab Sie mit seiner einzigartigen Schönheit und Natur jedes Mal überraschen!

Blogger, Journalisten, Reisebegleiter, Künstler, Animatoren und andere Gastfreundschaftsexperten und -enthusiasten haben sich unter dem Namen ValamArtists zusammengetan, um euch alles über den Urlaub in Kroatien zu erzählen! Viel Spaß!
  • Youtube
  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn