Die Wahrheit über Hvar – was die Insel besonders macht und warum sie für viele der beliebteste Ort überhaupt ist

Hvar ist sicherlich die berühmteste kroatische Insel, die auch als Insel der Sonne, des Meeres, der Strände, des Weines und des Olivenöls bekannt ist. Sie wird von Prominenten und Stars besucht und ist als luxuriöses und unterhaltsames Reiseziel für die jüngeren Generationen bekannt.

1997 erlangte Hvar seine weltweite Berühmtheit, nachdem das Magazin Condé Nast Traveler sie zu einer der zehn schönsten Inseln der Welt erklärt hatte. Die reiche Geschichte, ausgezeichnete Gastronomie, das Nachtleben sowie die atemberaubenden Naturschönheiten sind alles Gründe, weshalb VIPs und alle anderen, die auf der Suche nach einzigartigen Orten sind, diese Insel für Ihren Urlaub wählen. Der entspannte mediterrane Lebensstil dringt aus allen Poren dieser kleinen Ecke des Paradieses. All dies ist nur ein kleiner Teil der bunten Geschichte der Insel Hvar. Das reichhaltige und besondere Angebot der sonnigsten Insel sowie alles, was Sie während Ihres Aufenthalts nicht verpassen dürfen, finden Sie im Folgenden.

Das erste, was Sie bei Ihrer Ankunft auf Hvar bemerken, ist die atemberaubende Schönheit die Sie umgibt. Sobald Sie die Insel betreten spüren Sie ihre Besonderheit. Dank der einzigartigen Natur, dem türkisblauem Meer und den schönsten Stränden, dem reichen Kulturerbe und den zahlreichen gastronomischen Delikatessen werden Sie sofort verstehen, warum Hvar ein Ort ist, den jeder auf seine Reise Bucket List setzen sollte. Die lebhafte Atmosphäre und Unterhaltung auf Schritt und Tritt werden von entspannenden Lavendelfeldern, Weinbergen und Olivenhainen, wunderschönen Stränden und Inselchen begleitet – all dies zusammen garantiert ein unvergessliches Abenteuer und einmaliges Erlebnis. Das perfekte Klima macht die Insel zu etwas Besonderem – mit mehr als 2800 Sonnenstunden im Jahr ist Hvar nicht nur im Sommer, sondern das ganze Jahr über das perfekte Reiseziel. Auf dieser Insel brauchen Sie keinen Regenschirm!

Unterhaltung erwartet Sie auf Schritt und Tritt und das Angebot ist wirklich vielfältig. Was Sie auf keinen Fall verpassen dürfen sind die Hölleninseln (Pakleni otoci). Segeln Sie durch dieses Meisterwerk der Natur und beliebtestem Reiseziel aller Segler, die Kroatien besuchen, umgeben von kristallblauem Meer. Sie werden von den versteckten und mysteriösen Sand- oder Kiesbuchten, in denen Sie vor Anker liegen und die Seele baumeln lassen können, begeistert sein – diese könnten jedoch Probleme verursachen, da die Rückkehr in den Alltag sehr schwer fallen wird! Wer kann einfach so dieses Gefühl von Entspanntheit und Genuss, begleitet von der Musik weltbekannter DJs, hinter sich lassen?! Wir wissen, dass die Rückkehr in die Realität nicht einfach sein wird.

Aber während die Realität auf Ihre Rückkehr wartet, sollten Sie auch eine Reise in die Vergangenheit machen und neben den natürlichen Schönheiten nicht den kulturellen Aspekt vernachlässigen. Besuchen Sie in der Stadt Hvar die Festung Fortica aus dem 16. Jahrhundert. Neben dem Panoramablick, der die perfekte Kulisse für jedes Selfie ist, verbirgt die Festung eine Amphorensammlung aus dem Mittelalter. Genießen Sie diesen Spaziergang nach einem langen Tag am Strand in vollen Zügen.

Auch bemerkenswert ist der Tvrdalj Palast von Petar Hektorović in Stari Grad. Hektorović war ein bekannter Dichter der Renaissance und den Palast baute er sein ganzes Leben, mit viel Liebe für jedes kleinste Detail. Umgeben von einem Fischteich und einem Taubenschlag verwirklichte der Dichter seinen Wunsch nach einer kleinen Welt, in der alle Lebewesen zu finden sind, von Fischen und Vögeln bis hin zu Pflanzen und Menschen. Auf dem Gebäude befinden sich mehr als zwanzig Steininschriften in verschiedenen Sprachen, weshalb es als eine Art eines echten Steinbuches angesehen wird. Besuchen und erleben Sie diesen ganz besonderen Ort, der mit Fotos nicht festgehalten werden kann.

Und wenn Sie schon in Stari Grad sind, spazieren Sie durch die malerischen Gassen bis zum kleinen Platz Trg Škor umgeben von Arbeiterhäusern mit erhaltenen Treppen – erleben Sie einen Hauch von Geschichte und lassen Sie sich von der Atmosphäre in vergangene Zeiten entführen. Setzen Sie sich in eines der nahegelegenen Cafés und genießen Sie stundenlang die Aussicht bei einem Kaffee – leben Sie wie die Einheimischen!

Die gastronomischen Genüsse sind einfach ein Muss, egal wie stark Sie versuchen, ihnen aus dem Weg zu gehen. Die Einheimischen wissen es immer am besten, weshalb sie Ihnen sagen werden, dass Sie unbedingt ein bestimmtes Gericht probieren sollten. Denn die reiche Geschichte der Insel Hvar finden Sie in einem Teller Gregada – ein Gericht, das vor mehr als 2000 Jahren von den alten Griechen auf die Insel gebracht wurde. Diese traditionelle Spezialität entstand als Gericht ärmerer Familien, die aus allem was sie hatten diese Speise erfanden und damit Generationen ernährten. Die Gregada ist ein Eintopf aus Fisch, Weißwein, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Petersilie und hauseigenem Olivenöl. Heute finden Sie die Gregada in den Restaurants von Hvar, und die modernen Varianten sind mit frischen Muscheln, Krabben und Scampi angereichert. Dieses Gericht bringt Sie zurück in die Vergangenheit und mit einem Glas Weißwein, ist es die perfekte Verkostung der lokalen Küche.

Hvar ist auch für seine einzigartigen Weine weltbekannt. Darüber hinaus sind die Weinberge die ältesten Einwohner der Insel Hvar, und die lange Geschichte des Weinbaus begann bereits vor der Ankunft der alten Griechen. Die Weine von Hvar wurden damals ins ganze Mittelmeer exportiert und waren genauso geschätzt wie heute – man könnte behaupten, dass Hvar auch die Insel des Weines ist. Die von der Sonne geküssten Weinberge an den Hängen mit Blick auf das Meer verleihen dem Wein von Hvar einen besonderen Geschmack. Besuchen Sie einen der Weinkeller, spazieren Sie durch die Weinberge und genießen Sie den Wein mit etwas hausgemachtem Käse, Prosciutto oder Anchovis. Hvar ist der richtige Ort für alle Weinliebhaber, und jede Weinsorte hat ihre eigene Geschichte, welche die Winzer gerne mit Ihnen teilen. Probieren Sie unbedingt den Plavac Mali, den berühmtesten Wein dieser Gegend. Die lokale Legende besagt, dass sogar engstirnige Biertrinker dem Wein nicht widerstehen konnten!

Auf der Insel erwarten Sie zahlreiche Aktivitäten – fahren Sie mit dem Rad entlang der Kiesstrände und durch wunderschöne Landschaften oder machen Sie eine Kajaktour bis zu den Hölleninseln. Tauchen Sie ab in die Meerestiefen und erkunden Sie versteckte Höhlen und das kristallklare Meer, reich an natürlichen Schönheiten. Vergessen Sie nicht, diese einzigartigen Momente mit einem Fotoapparat festzuhalten, denn Instagram wird Ihnen nicht verzeihen können!

Das vielfältige Nachtleben ist eines der Warenzeichen von Hvar – tanzen Sie zum Rhythmus unter den Sternen. Die Partys am Strand und am Pool des Hotels dauern den ganzen Tag, probieren Sie die besten Cocktails, die nach lokalen Rezepten zubereitet werden, entspannen Sie in guter Gesellschaft zu Rhythmen der Musik und erleben Sie den wahren, mediterranen Lebensstil! Ist es uns gelungen, Sie für einen Besuch und eine Erkundung dieser in vielerlei Hinsicht besonderen Mittelmeerinsel zu interessieren? Oh, Sie kaufen schon die Flugtickets und buchen ein Hotel? Dann sehen wir uns diesen Sommer auf Hvar!

Blogger, Journalisten, Reisebegleiter, Künstler, Animatoren und andere Gastfreundschaftsexperten und -enthusiasten haben sich unter dem Namen ValamArtists zusammengetan, um euch alles über den Urlaub in Kroatien zu erzählen! Viel Spaß!
  • Youtube
  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn