Die glückliche Nummer sieben – die Insel Krk und das Programm für einen siebentägigen Aufenthalt

Wussten Sie schon, dass die kroatische Adria sogar 1244 Inseln und Inselchen hat? Wir sind wirklich froh, eine so abwechslungsreiche Küstenlandschaft zu haben.

Aber von all diesen Inseln wird nur eine mit den folgenden Worten beschrieben: DIE WIEGE DER KULTUR – GOLDEN – DIE GRÖSSTE.

Dies ist Krk, unsere größte Insel, die in der Antike wegen der 2500 Sonnenstunden pro Jahr, des milden mediterranen Klimas und der günstigen geografischen Lage als „die goldene Insel“ bezeichnet wurde. Warum die Wiege der Kultur? Weil im Ort Jurandvor die Tafel von Baška gefunden wurde – die erste Aufzeichnung Kroatiens im glagolitischen Alphabet.

Zusätzlich zu diesen drei Merkmalen weist die Insel Krk weitere Besonderheiten auf. Auf der Insel gibt es mehr als 1400 Pflanzenarten, fast die Hälfte der gesamten Flora Kroatiens. Abgesehen von der artenreichen Flora und Fauna wird seit langem angenommen, dass Krk mit der Nummer sieben eng verbunden ist: Im siebten Jahrhundert wurde die Insel von Kroaten bewohnt; sie wurde sieben Mal erfolgreich gegen Piraten verteidigt; der siebte Fürst Frankopan war der letzte Fürst von Krk. Heute hat die Insel sieben Zentren, und wir empfehlen Ihnen, mindestens SIEBEN TAGE auf Krk zu verbringen.

 

Wir machen Ihnen einen Vorschlag, was Sie in dieser Zeit sehen und ausprobieren können:

Die Stadt Krk

Die Stadt Krk ist seit der venezianischen Zeit von Mauern umgeben. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören Häuser aus der Renaissance und das Kastell der Frankopanen auf dem Hauptplatz, der Kamplin-Platz und der vom Fürsten Nikola Frankopan erbaute Turm an der Küste. Das Freizeitangebot umfasst Sportarten wie Wakeboarden, Tauchen, Segeln und Beachvolleyball sowie viele Rad- und Wanderwege.

Baška

Die beiden Orte Stara Baška und Baška liegen an der Küste. Baška ist heute ein beliebtes Urlaubsziel mit einem 2 km langen Sandstrand und türkisblauem Meer. In seiner Nähe befindet sich das bereits erwähnte Dorf Jurandvor, wo Sie eine Kopie der Baška-Tafel sehen können. Es handelt sich dabei um das älteste Denkmal der kroatischen Sprache, das in Stein gemeißelt ist.

Bucht Klimno

Die Bucht Klimno befindet sich auf der Westseite der Insel und ist bekannt für seinen Heilschlamm. Abgesehen von seinen heilenden Eigenschaften ist dieser Strand dank eines umfangreichen Angebots an Land- und Wassersportarten auch eine gute Wahl für alle, die ihre Zeit aktiv verbringen möchten. Das Meer ist hier sehr seicht – etwa hundert Meter vom Strand immer nur noch knietief. Daher ist dieser Strand eine tolle Wahl für Familien mit Kindern.

 

In Bezug auf das gastronomische Angebot der Insel Krk präsentieren wir Ihnen die TOP 5-Liste mit Spezialitäten, die Sie während Ihres Aufenthalts unbedingt probieren müssen:

1. Lammspezialitäten – Das Lammfleisch auf der Insel Krk hat einen besonderen Geschmack, weil sich die Tiere hier im Freien von aromatischen Kräutern ernähren.

2. Vrbnička Žlahtina – Hochwertiger trockener Weißwein mit einem zarten Aroma, dessen Rebsorte spezifisch für dieses Gebiet ist. Sein voller Geschmack ist den vielen Sonnenstunden zu verdanken.

3. Valomet – Sekt aus Vrbnička Žlahtina. Seine Besonderheit liegt darin, dass er am Meeresboden reift. Neben der Fermentationsmethode und der höchsten Qualität ist dieser Sekt auch für sein Design besonders – auf den Flaschen gibt es nämlich Ansammlungen von Korallen und Muscheln.

4. Krk-Pršut – Diese erstklassige Delikatesse aus getrocknetem Fleisch ist zugleich das erste kroatische Produkt, das auf EU-Ebene geschützt wurde. Wir empfehlen Ihnen, das „Haus des Krk-Pršut“ zu besuchen, wo Sie aus erster Hand die Produktion sehen, mehr über die Produktionsmethode lernen und den Pršut auch probieren und kaufen können.

5. Presnac – Die berühmteste Süßspeise der Insel Krk aus dem berühmten Krk-Schafskäse. Das Geheimrezept wird von Generation zu Generation weitergegeben. Wie wir bereits gesagt haben, sind die Aromen auf dieser Insel aufgrund der artenreichen Flora und Fauna besonders – eine Verkostung lohnt sich!

Die Insel Krk ist eine gute Wahl für Naturliebhaber. Wir empfehlen einen Besuch der Biserujka-Höhle (auch Vitezićeva-Höhle genannt) in der Nähe des Dorfes Rudine in der Gemeinde Dobrinj. Der tiefste Punkt der Höhle liegt 13 m unter der Erde und ihr Boden liegt 30 m über dem Meeresspiegel. Darüber hinaus können Sie die Immortelle-Plantage in der Gemeinde Omišalj besuchen, die eine Fläche von 8 Hektar einnimmt und einen schönen Blick auf die Insel bietet. Machen Sie sich mit der Methode des Anbaus, der Destillation und der Verwendung von Immortelle in verschiedenen Branchen vertraut. Der Unterwasserpark Punat ist eine weitere Attraktion, wo man buchstäblich am Meeresboden spazieren und die Unterwasserwelt der Insel kennenlernen kann.

Wenn Sie eher ein abenteuerlicher Typ sind, wird Sie Krk auch nicht enttäuschen…

Aktivurlauber finden hier zahlreiche Rad- und Wanderwege, die sie sicherlich begeistern werden. Die Insel Krk ist ein ideales Ziel für alle, die gerne auf eigene Faust erkunden – Sie können wandern und sich mit dem Trockenmauerbau vertraut machen, einer uralten Bautechnik, die für die nördliche Adria spezifisch sind. Besuchen Sie unbedingt das Mondplateau – unabhängig davon, ob Sie es zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichen, ist dieser Ort immer atemberaubend. Es handelt sich dabei um ein Plateau auf einem Hügel oberhalb von Baška und eine der natürlichen Sehenswürdigkeiten der Insel Krk. Sein Name deutet darauf hin, dass diese Hochebene der Oberfläche des Mondes ähnelt – das ist eine kahle Steinlandschaft mit einer herrlichen Aussicht. Wenn Sie gerne reiten, können Sie die Insel auf einzigartige Weise erkunden. Der Reitclub Njivice bietet geführte Touren mit professionellen Reitern sowie das Reiten von Wildpferden an. Das Reiten ist sowohl für Erwachsene als auch für Kinder geeignet, und die wunderschönen Landschaften werden Ihnen sicherlich in Erinnerung bleiben. Darüber hinaus bietet die Insel Krk einen „Spaziergang unter den Baumkronen“, Quad-Fahrten, eine Seilrutsche und viele andere abenteuerliche Attraktionen.

Die Insel Krk bietet zu jeder Jahreszeit eine große Auswahl an Aktivitäten für jeden Geschmack. Unabhängig davon, ob Sie sich nach einem Genussurlaub sehnen, neue Dinge gerne ausprobieren oder einfach die Naturschönheiten genießen möchten (und alles mit hochwertigen Weinen und Gerichten abrunden), wird Sie diese Insel nicht enttäuschen.

Das Beste ist, dass die Insel Krk mit dem Festland über eine Straßenbrücke verbunden ist, einen eigenen Flughafen hat und auch über mehrere Fähren erreichbar ist, mit welchen man auch zu den nahegelegenen Inseln gelangt.

Konnten wir Ihr Interesse wecken? 

Wir hoffen, dass die Antwort positiv ist, und freuen uns auf Ihren baldigen Besuch auf der „goldenen Insel“ Krk!

Blogger, Journalisten, Reisebegleiter, Künstler, Animatoren und andere Gastfreundschaftsexperten und -enthusiasten haben sich unter dem Namen ValamArtists zusammengetan, um euch alles über den Urlaub in Kroatien zu erzählen! Viel Spaß!
  • Youtube
  • Twitter
  • Facebook
  • Instagram
  • LinkedIn